Farbverlauf erzeugen

Aus OCAD 11 Wiki - Deutsch
Wechseln zu: Navigation, Suche

This function is available in OCAD 11 Professional.This function is available in OCAD 11 Orienteering Standard.

Es gibt zwei Arten von Verläufen:

  • Linearer Verlauf
Um einen linearen Verlauf zu erzeugen, wählen Sie ein Flächenobjekt in der Zeichnungsfläche, welches im Gerade- oder Rechteck-Modus gezeichnet wurde.
  • Kreisförmiger Verlauf
Um einen kreisförmigen Verlauf zu erzeugen, wählen Sie ein Kreisobjekt aus der Zeichnungsfläche.


Gradient.PNG


1. Wählen Sie ein Flächensymbol.
2. Wählen Sie den Geraden- oder Kreiszeichnungsmodus.
3. Zeichnen Sie ein Objekt. OCAD verwendet nur die ersten vier Stützpunkte, um einen lieneraren Verlauf zu erzeugen.
4. Wählen Sie die Farbverlauf erzeugen-Funktion aus dem Objekt-Menü.
5. Wählen Sie die erste Farbe:

  • Beim linearen Farbverlauf steht die erste Farbe für die Farbe auf der linken Seite.
  • Beim kreisförmigen Farbverlauf steht die erste Farbe für die Farbe im Mittelpunkt des Kreises.

6. Wählen Sie die zweite Farbe.
7. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:

  • Neue Bildobjekte keiner Selektion hinzufügen: Die Bildobjekte werden selektiert, die Selektion wird jedoch nicht gespeichert.
  • Neue Bildobjekte einer bestehenden Selektion hinzufügen: Die Selektion der Bildobjekte wird in einer bestehenden Selektion gespeichert. Wählen Sie die gewünschte Selektion im Dropdown-Menü. Besuchen Sie den Selektieren-Artikel, um mehr über das Speichern von Selektionen zu erfahren.
  • Neue Bildobjekte einer neuen Selektion hinzufügen: Die Selektion der Bildobjekte wird in einer neuen Selektion gespeichert. Geben Sie einen Namen für die neue Selektion ein. Besuchen Sie den Selektieren-Artikel, um mehr über das Speichern von Selektionen zu erfahren.

8. Wenn Sie OK drücken, generiert OCAD 100 Bildobjekte in verschiedenen Farben.


hint -Erstellen Sie eine neue Selektion für den Verlauf, um den ganzen Farbverlauf mit Hilfe der Selektion wieder laden-Funktion aus dem Selektieren-Menü einfacher markieren und verschieben zu können.

-Der letzterstellte Verlauf befindet sich immer in der obersten Ebene des Bildobjektes.


Wählen Sie die Ausstanzen-Funktion aus dem Objekt-Menü, um die Bildobjekte in eine neue Form zu schneiden:

  1. Erstellen Sie ein Objekt mit gewünschtem Verlauf.
  2. Zeichnen Sie ein Objekt von beliebigem Flächensymbol in der gewünschten Form darüber.
  3. Wählen Sie Objekte ausstanzen im Objekt-Menü.
  4. Wählen Sie den Verlauf (100 Bildobjekte) und wählen Sie im Auszustanzende Objekte-Feld die Option Nur selektierte Objekte. Klicken Sie nun die Schaltfläche Selektierte Objekte hinzufügen.
  5. Selektieren Sie das gezeichnete Objekt mit der gewünschten Form und wählen Sie die Option Linien- oder Flächenobjekt verwenden im Linien- oder Flächen-Ausstanzobjekt-Bereich. Wählen Sie die Option Ausstanzobjekt löschen. Drücken Sie nun die Schaltfläche Selektiertes Ausstanzobjekt wählen.
  6. Drücken Sie OK um den Vorgang abzuschliessen.


CropGradient.png


video available [Farbverlauf erzeugen]


Zurück zur Objekte editieren-Seite.