Ein neues Liniensymbol erstellen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus OCAD 11 Wiki - Deutsch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 264: Zeile 264:
 
[[File:StoneEmbankmentTopEdge.PNG|750px]]
 
[[File:StoneEmbankmentTopEdge.PNG|750px]]
  
===Framing===
+
==Freistellung==
----
+
Freistellungs-Linien werden normalerweise als Hintergrund für Liniensymbole benutzt. Man kann diese zum Beipsiel verwenden, um andere Objekte zu überdecken. Beachten Sie dazu, dass die Freistellungs-Farbe in der '''[[Farben|Farbtabelle]]''' oberhalb deren dieser Objekte sein muss.
Framing lines are normally used as a background to line objects. Often a framing line is used to block out (or cover) other objects. Note that the color of the framing line must be above the colors of the objects to be covered in the color table.
+
* '''Linienfarbe:''' Wählen Sie eine Linienfarbe.
* '''Line color:''' Select the line color.
+
* '''Strichdicke:''' Geben Sie hier eine Strichdicke ein. Wenn Sie keine Freistellungslinie zeichnen wollen, geben Sie 0 ein.
* '''Line width:''' Enter here the line width. Enter 0 here if no framing line should be drawn.
+
* '''Linienart:''' Selektieren Sie eine von drei Linienarten.
* '''Line style:''' Select one of the 3 line styles with different line ends and line joins.
+
  
 
Choose a framing if you want to avoid small gaps between sidelines and filling. These occur, when using a '''Fill color''' with double lines. The framing must have the same color than the filling but must be at a lower position in the '''[[Colors|Color Table]]'''. In addition, they must be wider than the filling (for example width of filling plus half width of the sidelines).
 
Choose a framing if you want to avoid small gaps between sidelines and filling. These occur, when using a '''Fill color''' with double lines. The framing must have the same color than the filling but must be at a lower position in the '''[[Colors|Color Table]]'''. In addition, they must be wider than the filling (for example width of filling plus half width of the sidelines).

Version vom 29. Januar 2013, 11:53 Uhr

TwoDashed.PNG
StoneEmbankmentTopEdge.PNG

Diese Funktion ist verfügbar in OCAD 11 Professional.Diese Funktion ist verfügbar in OCAD 11 Orienteering Standard.Diese Funktion ist verfügbar in OCAD 11 Starter.Diese Funktion ist verfügbar in OCAD 11 Course Setting.

Mit OCAD können Sie sehr komplexe Liniensymbole erstellen. Ausserdem kann uns der Symboleditor fast alle Zeichnungs- und Bearbeitungswerkzeuge zur Verfügung stellen, um Liniensymbole noch einfacher zu gestalten.

Wählen Sie den Neu-Menüpunkt im Symbol-Menü. Im Neues Symbol-Dialogfenster wählen Sie Liniensymbol aus, um ein neues Liniensymbol zu erstellen.

NewLineSymbolDialog.PNG

Der Liniensymbol-Dialog erscheint. Dieser besteht aus sechs Registerkarten:

  • Hauptlinie: Passen Sie hier die Farbe, Strichdicke und Linienart an.
  • Abstände: Passen Sie hier die Längen von gestrichelten Linien und die Unterbrüche an.
  • Symbole: Hier können Sie Start-, End-, Zusatz- und Ecksymbole definieren.
  • Doppellinie: Hier können Sie alle Eigenschaften einer doppelten Linie definieren (Farbe, Strichdicke, Linienart etc.).
  • Abnehmend: Definieren Sie hier einen abnehmenden Linientyp.
  • Freistellung: Hier können Sie Linien freistellen, sodass z.B. komplexe Linien andere Objekte trotzdem überdecken.

Hauptlinie

MainLineDialog.PNG

In der Hauptlinie-Registerkarte können Sie folgende Anpassungen vornehmen:

Symbolnummer

Geben Sie in diesem Feld eine Symbolnummer zwischen 0.001 und 999999.999 ein.

Symbolbeschreibung

Geben Sie dem Symbol eine Beschreibung (z.B. Eisenbahnlinie).

Vorzugszeichenwerkzeug

Sie können hier ein Vorzugszeichenwerkzeug wählen. Wenn das Symbol in der Symbolbox angewählt wird, wechselt OCAD automatisch in den entsprechenden Zeichnungsmodus. Wenn in der Dropdown-Liste Aus ausgewählt ist, bleibt OCAD beim Anwählen des Symbols im letzt aktiven Zeichnungsmodus.

Linienfarbe

Wählen Sie hier eine Linienfarbe der Hauptlinie. Die Dropdown-Liste enthält alle Farben, welche in der Farbtabelle definiert sind. Wenn keine Hauptlinie verwendet wird, ist es nicht nötig eine Linienfarbe zu definieren.

Strichdicke

Geben Sie in diesem Feld eine Strichdicke ein. Wenn Sie keine Hauptlinie anzeigen möchten, wählen Sie 0.00mm.

Linienart

Wählen Sie zwischen drei Linienarten aus. Die Linienenden und -ecken erscheinen jeweils in anderer Form.

LineStyle.PNG
Diese Abbildung ist leider nur in Englisch verfügbar.

Länge

Geben Sie hier zwei Abstände ein:

  • Abstand vom Start: Dieser Wert beschreibt den Abstand vom Linienanfang bis zum Hauptlinienanfang (dann wenn die Linie sichtbar wird).
  • Abstand zum Ende: Dieser Wert beschreibt den Abstand vom Hauptlinienende bis zum Linienende (vom sichtbaren Linienende bis zum tatsächlichen Linienende).

LineLength.PNG
Diese Abbildung ist leider nur in Englisch verfügbar.

Wenn Sie die Spitze Enden-Option aktivieren, erhält die Linie, über die Distanz der eben erwähnten Abstände, Spitzen.

PointedEnds.PNG
Diese Abbildung ist leider nur in Englisch verfügbar.

Bahnlegung für den Orientierungslauf-Optionen

In Bahnlegungsprojekten steht Ihnen eine zusätzliche Option zur Verfügung, nämlich das Verwenden des Symbols als Pflichtstrecke. Besuchen Sie die Bahnlegungsobjekte hinzufügen-Seite für weitere Informationen.

Beispiele

Example.jpg Beispiel Durchgehende Linie

Dies ist ein Beispiel für eine einfache, durchgehende Linie.

FullLine.PNG

Example.jpg Beispiel Gestrichelte Linie mit Hintergrund

Dies ist ein Beispiel, welches die Funktionen Abstand vom Start und Abstand zum Ende verdeutlichen.

DashedLineWithBackground.PNG

Example.jpg Beispiel Autobahn

Dies ist ein Beispiel, welches die Funktionen Abstand vom Start und Abstand zum Ende verdeutlichen.

Motorway.PNG

Example.jpg Beispiel Spitze Linie

Dies ist ein Beispiel für Spitze Enden.

PointedLine.PNG


Abstände

LineSymbolDistances.PNG

In dieser Registerkarte können Sie alle Parameter für gestrichelte Linien einstellen.

Abstände

Hauptlänge a
Diese Länge definiert die Länge des Hauptstriches (siehe Abbildung im oberen Teil des Dialogs, der Hauptstrich ist mit dem Buchstaben a markiert). Für gepunktete Linien geben Sie hier die Distanz zwischen den Punkten ein.

Endlänge b
Diese Länge definiert die Länge der Start- und Endstriche (siehe Abbildung im oberen Teil des Dialogs, die Endstriche sind mit dem Buchstaben b markiert). Für gepunktete Linien sollten Sie hier 0 eingeben, um sicherzustellen, dass die Linie mit einem Punkt und nicht einer Lücke beginnt. Für Linien mit Punkten drauf geben Sie hier die Distanz vom Linienanfang bis zum ersten Punkt auf der Linie ein.

Hint.jpg Die Endlänge wird auch vor und nach einer Ecke der Linie benutzt.

mindestens X Unterbrüche/Symbole
Sie können hier eine minimale Anzahl (maximal 2) Lücken oder Symbole (wenn ein Hauptsymbol definiert ist) angeben, welche eine Linie beinhalten muss. Wenn Sie wollen, dass eine gestrichelte Linie immer eine Lücke hat (egal wie kurz sie ist), wählen Sie hier 1.

Unterbrüche

Unterbruch C
Dies ist der Hauptunterbruch und der Wert in diesem Feld definiert dessen Länge (siehe Abbildung im oberen Teil des Dialogs, der Hauptunterbruch ist mit dem Buchstaben C markiert).

Unterbruch D
Sie können einen zusätzlichen Unterbruch zum Hauptstrich fügen. Definieren Sie eine Länge für diesen im entsprechenden Feld (siehe Abbildung im oberen Teil des Dialogs, der Unterbruch D ist mit dem Buchstaben D markiert).

Unterbruch E
Sie können einen zusätzlichen Unterbruch den Endstrichen hinzufügen. Definieren Sie eine Länge für diesen im entsprechenden Feld (siehe Abbildung im oberen Teil des Dialogs, der Unterbruch E ist mit dem Buchstaben E markiert).

Beispiele

Example.jpg Beispiel Gestrichelte Linie

Dieses Beispiel zeigt eine gestrichelte Linie mit einer Hauptlänge von 2.0mm, Endlängen von 1.0mm und einem Hauptunterbruch von 0.5mm.

DashedLine.PNG

Example.jpg Beispiel Gepunktete Linie

Dies ist ein Beispiel für eine gepunktete Linie mit einer Hauptlänge von 1.0mm.

DottedLine.PNG

Example.jpg Beispiel Gestrichelte Linie mit Punkten

Dieses Beispiel zeigt eine gestrichelte Linie mit einem Punkt in der Mitte jedes Strichs.

DashedLineWithDots.PNG

Symbole

Fügen Sie ein Symbol zu Ihrer Linie hinzu, um diese noch einzigartiger zu machen. Dieses Punktsymbol kann ein einfacher Punkt oder auch eine komplexe Struktur sein.

Hauptsymbol

Im Hauptsymbol A-Bereich des Dialogs können Sie ein Hauptsymbol definieren. Das Hauptsymbol erscheint an jedem Hauptunterbruch, welcher in der Abstände-Registerkarte des Dialogs definiert wird.

Anzahl Symbole
Das Hauptsymbol kann aus mehr als einem Symbol bestehen. Es kann aus bis zu fünf gleichen Symbolen bestehen.

Bearbeiten-Schaltfläche
Um die Symbole, welche im oberen Paragraphen beschrieben wurden, zu bearbeiten, klicken Sie auf die Bearbeiten-Schaltfläche. Der Symbol-Editor erscheint, wo Sie ein Symbol mit fast allen Zeichnungs- und Bearbeitungswerkzeugen von OCAD zeichnen können. Lesen Sie den Symbol-Editor-Artikel, um weitere Informationen zu erhalten. Dort finden Sie auch einen speziellen Paragraphen für strukturierte Linien.

Abstand
Der Wert, der in das Abstand-Feld eingegeben wird, definiert den Abstand zwischen den individuellen Symbolen, ausser die Anzahl Symbole beträgt 0 oder 1.

MainSymbolA.PNG
Diese Abbildung ist leider nur in Englisch verfügbar.

Andere Symbole

Zusatzsymbol B
Ein Zusatzsymbol erscheint an der Stelle des Unterbruchs D, welcher in der Abstände-Registerkarte dieses Dialogs definiert wurde. Demnach erscheint das Zusatzsymbol genau in der Mitte zweier Hauptsymbole. Klicken Sie die Bearbeiten-Schaltfläche, um das Symbol mit Hilfe des Symbol-Editors zu bearbeiten.

SecondarySymbol.PNG
Diese Abbildung ist leider nur in Englisch verfügbar.

Ecksymbol
Ein Ecksymbol erscheint bei jedem Eckpunkt der Linie. Klicken Sie die Bearbeiten-Schaltfläche, um das Symbol mit Hilfe des Symbol-Editors zu bearbeiten.

CornerSymbol.PNG
Diese Abbildung ist leider nur in Englisch verfügbar.


Startsymbol C
Ein Startsymbol erscheint beim Startpunkt der Linie. Klicken Sie die Bearbeiten-Schaltfläche, um das Symbol mit Hilfe des Symbol-Editors zu bearbeiten.

StartSymbol.PNG
Diese Abbildung ist leider nur in Englisch verfügbar.


Endsymbol D
Ein Endsymbol erscheint beim Endpunkt der Linie. Klicken Sie die Bearbeiten-Schaltfläche, um das Symbol mit Hilfe des Symbol-Editors zu bearbeiten.

EndSymbol.PNG
Diese Abbildung ist leider nur in Englisch verfügbar.


Beispiele

Example.jpg Beispiel Stromleitung

Dieses Beispiel zeigt ein Liniensymbol mit Ecksymbolen.

PowerLine.PNG

Example.jpg Beispiel Gondelbahn

Dieses Beispiel zeigt ein Liniensymbol mit einem Haupt-, Start- und Endsymbol.

CableCar.PNG

Example.jpg Beispiel Kantonsgrenze

Dies ist ein Beispiel für ein Liniensymbol mit einem speziellen Hauptsymbol.

CantonBoundary.PNG

Example.jpg Beispiel Flächenbegrenzung

Dieses Beispiel zeigt ein Liniensymbol mit einem Punktsymbol zwischen den Strichen.

AreaBoundary.PNG

Example.jpg Beispiel Geologisches Liniensymbol

Dies ist ein Beispiel für ein Liniensymbol mit einem Haupt- und Zusatzsymbol.

GeologicalLine.PNG

Example.jpg Beispiel Gestrichelte Linie mit Punkten

Dies ist ein Beispiel für eine gestrichelte Linie mit Punkten in der Mitte jedes Hauptstrichs.

DashedLineWithDots.PNG

Doppellinie

Doppellinien werden hauptsächlich für Strassen benutzt, wo man eine linke und rechte Begrenzungslinie benötigt. Das Innere kann auch gefüllt sein. Wenn Sie eine Mittellinie benötigen (wird meistens für Autobahnen gebraucht) müssen Sie eine Hauptlinie definieren. Passen Sie aber auf, dass die Farbe der Mittellinie oberhalb der Füllung in der Farbtabelle stehen muss.

Modus

Wählen Sie den Modus der Doppellinie. Sie haben die folgenden Möglichkeiten:

  • Aus: Es wird keine Doppellinie angezeigt.
  • Ausgezogene Linien: Die Doppellinie ist durchgehend.
  • Linke Linie gestrichelt: Die linke Linie ist gestrichelt.
  • Beide Seiten gestrichelt: Beide Linien sind gestrichelt.
  • Alles gestrichelt: Beide Linien und die Füllung sind gestrichelt.

Breite

Geben Sie hier den Abstand zwischen den Linien ein. Wenn Sie eine Füllfarbe benutzen, ist dies die Breite der Füllung zwischen den zwei Begrenzungslinien (=Doppellinie).

Füllfarbe

Aktivieren Sie die An-Option, um eine Füllfarbe zu verwenden. Die Dropdown-Liste zweigt alle Farben aus der Farbtabelle. Die Begrenzung der Füllung sind die Seitenlinien. Die Füllung geht nicht über diese Begrenzungslinien hinaus, deshalb erscheinen oft ganz kleine Lücken zwischen den Seitenlinien und der Füllung. Um diese Lücken zu vermeiden, benutzen Sie bitte die Freistellung-Funktion, welche später auf dieser Seite beschrieben ist. Der Vorteil der Füllfarbe ist, dass zum Beispiel bei Strassenkreuzungen, die Seitenlinien automatisch ausgelöscht werden. Um diesen Effekt zu erhalten, müssen Sie eine Füllfarbe, welche in der Farbtabelle oberhalb deren der Seitenlinie steht, wählen. Andernfalls kann die Füllung die Seitenlinien nicht auslöschen.

Linke und Rechte Linie

Weisen Sie eine Farbe der Farbtabelle der rechten respektive der linken Seitenlinie zu. Diese können einzeln gefärbt werden und die Strichdicke kann ebenfalls unabhängig gewählt werden. Geben Sie für die Strichdicke 0 ein, wenn Sie die Seitenlinie zum Beispiel nur auf der rechten Seite anzeigen wollen.

DoubleLineHint.PNG
Diese Abbildung ist leider nur in Englisch verfügbar.

Gestrichelt

Wenn Sie als Modus Linke Linie gestrichelt, Beide Linien gestrichelt oder Alles gestrichelt wählen, müssen Sie in diesem Bereich die Länge a der Striche und die Länge der Unterbrüche eingeben.

Beispiele

Example.jpg Beispiel Nebenstrasse

Dies ist ein einfaches Beispiel eines Liniensymbols mit Doppellinie.

MinorRoadNormal.PNG

Example.jpg Beispiel Autobahn

Dies ist ein einfaches Beispiel eines Liniensymbols mit Doppellinie und zusätzlich aktivierter Hauptlinie.

Motorway.PNG

Example.jpg Beispiel Nationalparkgrenze

Dieses Beispiel zeigt ein Liniensymbol mit aktivierter Doppellinie, welche im Beide Linien gestrichelt-Modus angezeigt wird. Die Strichdicke der linken Linie ist auf 0 gesetzt.

NationalPark.PNG

Example.jpg Beispiel Gestrichelte Nebenstrasse

Dies ist ein Beispiel, welches ein Liniensymbol zeigt, das auf beiden Seiten gestrichelt ist.

MajorRoadMiddleLineFrameDashed.PNG

Example.jpg Beispiel Drei Spuren

Dieses Beispiel zeigt eine Doppellinie, welche keine Begrenzungslinie ist.

Highway.PNG

Example.jpg Beispiel Drei Spuren gestrichelt

Dieses Beispiel zeigt ein ziemlich komplexes Liniensymbol mit einer gestrichelten Doppellinie, welche nicht als Begrenzungslinie erscheint.

TwoDashed.PNG

Example.jpg Beispiel Stromleitung

Dieses Beispiel zeigt eine Doppellinie ohne Füllung.

PowerLine.PNG

Abnehmend

Diese Funktion wird hauptsächlich für geologische Symbole mit abnehmenden Punkten benutzt.

Entscheiden Sie, ob die definierten Symbole nur an einem Ende oder an beiden Enden abnehmen sollen im Abnehmend-Bereich des Dialogs. Im Letztes Symbol-Feld geben Sie einen Wert ein, um wie viel Prozent das letzte Symbol verkleinert werden soll. Die Distanz zwischen den Symbolen wird auch verkleinert. Striche von gestrichelten Linien werden allerdings nicht abnehmen. Deshalb sollten Sie die Abnehmend-Funktion nicht zusammen mit gestrichelten Linien benutzen.

Decrease.PNG
Diese Abbildung ist leider nur in Englisch verfügbar.

Beispiele

Example.jpg Beispiel Geologisches Liniensymbol

Dies ist ein Beispiel eines Liniensymbols, welches an beiden Enden abnimmt.

GeologicalLine.PNG

Example.jpg Beispiel Steinböschung

Dies ist ein Beispiel eines Liniensymbols, welches an beiden Enden abnimmt.

StoneEmbankmentTopEdge.PNG

Freistellung

Freistellungs-Linien werden normalerweise als Hintergrund für Liniensymbole benutzt. Man kann diese zum Beipsiel verwenden, um andere Objekte zu überdecken. Beachten Sie dazu, dass die Freistellungs-Farbe in der Farbtabelle oberhalb deren dieser Objekte sein muss.

  • Linienfarbe: Wählen Sie eine Linienfarbe.
  • Strichdicke: Geben Sie hier eine Strichdicke ein. Wenn Sie keine Freistellungslinie zeichnen wollen, geben Sie 0 ein.
  • Linienart: Selektieren Sie eine von drei Linienarten.

Choose a framing if you want to avoid small gaps between sidelines and filling. These occur, when using a Fill color with double lines. The framing must have the same color than the filling but must be at a lower position in the Color Table. In addition, they must be wider than the filling (for example width of filling plus half width of the sidelines).

Examples

Example.jpg Example Railway

This is an example for a line symbol black framing under a white main line.

DashedFraming.PNG

Icon

Click the Icon button in the dialog to create an icon for the symbol. The Icon Editor appears. Read more about this editor in the Icon Editor article.



video availableDifferent lines symbols

Back to the Create a New Symbol page.