Über dieses Wiki

Aus OCAD 11 Wiki - Deutsch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieses Wiki wird Ihnen helfen, Funktionen in OCAD 11 besser kennenzulernen.

Wie das OCAD Wiki gefunden werden kann

Es gibt verschiedene Möglichkeiten das Wiki von OCAD aus zu öffnen:

  • Im Hilfe Menü kann man folgende Optionen wählen:
  • Wenn Sie direkt zu einem Artikel einer Funktion gelangen wollen, drücken Sie die F1 Taste, während Sie die Funktion im Menü oder einer Werkzeugleiste selektiert haben.
  • Viele Dialogfenster haben eigene Hilfe Schaltflächen.

OCAD Lernvideos

OCAD offeriert Ihnen Lernvideos mehrerer Themen. Diese können Ihnen helfen, Funktionen und Lösungen Schritt für Schritt zu erlernen. Falls ein Lernvideo über ein spezifisches Thema in diesem Wiki verfügbar ist, so finden Sie einen Link unter dem entsprechenden Artikel. Für die meisten Lernvideos sind Beispieldateien vorhanden, welche von der OCAD Webseite heruntergeladen werden können. Die Lernvideos und Beispieldateien sind nur in englischer Sprache verfügbar!

Hint.jpg Bitte beachten Sie, dass die meisten Videos mit einer früheren Version von OCAD gemacht wurden. Einige Funktionen und Dialogfenster haben sich unterdessen geändert. Lesen Sie den entsprechenden Wiki Artikel, um Hilfe zur aktuellsten Version zu erhalten.

Video verfügbar! OCAD basics

Konventionen

Von folgenden Darstellungsweisen wird in diesem Wiki Gebrauch gemacht:

  • Fett: Menübefehle, Schaltflächen, Tastatur, Dialogfenster
  • Kursiv: Dateien und Dateipfade
  • "Anführungszeichen": Eingabewerte, Selektionen
  • Hinweis Hinweis, Tipp
  • Video verfügbar! OCAD Lernvideo verfügbar
  • Diese Funktion ist verfügbar in OCAD 11 Professional. Diese Funktion ist verfügbar in OCAD 11 Professional.
  • Diese Funktion ist verfügbar in OCAD 11 Orienteering Standard. Diese Funktion ist verfügbar in OCAD 11 Orienteering Standard.
  • Diese Funktion ist verfügbar in OCAD 11 Starter. Diese Funktion ist verfügbar in OCAD 11 Starter.
  • Diese Funktion ist verfügbar in OCAD 11 Viewer. Diese Funktion ist verfügbar in OCAD 11 Viewer.
  • Diese Funktion ist verfügbar in OCAD 11 Course Setting. Diese Funktion ist verfügbar in OCAD 11 Course Setting.
  • Diese Funktion ist nur in der OCAD 11 Enterprise Edition verfügbar. Diese Funktion ist nur in der OCAD 11 Enterprise Edition verfügbar.

Begriffe/Glossar

In diesem Wiki werden Fachbegriffe aus der Geomatik, Informatik oder Kartografie verwendet. Um die Erklärungstexte möglichst kurz zu halten und um Missverständnisse zu vermeiden, werden die wichtigsten Begriffe an dieser Stelle erklärt.

  • Stützpunkt: Ein Stützpunkt wird durch ein Koordinatenpaar (x/y-Werte) beschrieben. Stützpunkte definieren die Lage von Punkten, Linien oder Flächen.
  • Objekt: Als Objekt (Kartenobjekt) wird jedes gezeichnete Element der Karte bezeichnet. Es werden Punkt-, Linien-, Flächen und Textobjekte unterschieden.
  • Punktobjekt: Ein Punktobjekt wird durch einen einzigen Stützpunkt in seiner Position auf der Karte definiert. Es kann verschoben, gelöscht oder um seine Position gedreht werden. Der Stützpunkt repräsentiert meistens den Mittelpunkt des Symbols.
  • Linienobjekt: Ein Linienobjekt wird durch eine Aneinanderreihung von Stützpunkten auf der Karte definiert. Die einzelnen Stützpunkte können verschoben, gelöscht oder neue Stützpunkte hinzugefügt werden. Das Objekt kann aufgetrennt, umgeformt, beschnitten, bewegt, dupliziert, mit Linien des gleichen Symbols verschmolzen oder um einen bestimmten Punkt rotiert werden. Die Stützpunkte repräsentieren die Linienmitte. Linienobjekte sind gerichtet.
  • Flächenobjekt: Ein Flächenobjekt wird durch eine Aneinanderreihung von Stützpunkten auf der Karte definiert. Die einzelnen Stützpunkte können verschoben oder gelöscht werden. Es können neue Stützpunkte hinzugefügt werden. Das Objekt kann gedehnt, gefüllt, geschnitten, umgeformt, bewegt, dupliziert, gestaucht, mit anderen Flächen des gleichen Symbols verschmolzen oder um einen bestimmten Punkt rotiert werden.
  • Bildobjekte: Als Bildobjekt wird ein importiertes Vektorgrafik-Element bezeichnet. Es sind ausschliesslich Linien- und Flächenobjekte. Nicht alle Bearbeitungsfunktionen von OCAD können auf Bildobjekte angewendet werden. Um dies zu erreichen, muss ein Bildobjekt in ein Objekt bzw. einem Symbol zugeordnet werden. Sie können die einzelnen Bildobjekte individuell oder anhand einer Referenztabelle automatisch umwandeln.
Video verfügbar! Image objects
  • Grafikobjekt: Als Grafikobjekte werden jene Elemente bezeichnet, die bei der Anwendung der Funktion In Grafikobjekt umwandeln entstehen. Diese Funktion zerlegt Objekte in ihre einzelnen Grundelemente oder wandelt sie in ihre Umrisslinie um.
Video verfügbar!Graphic objects
  • Layoutobjekte: Layoutobjekte werden zuoberst auf der Karte abgebildet. Die Layout-Ebene kann Rasterbilder und Vektorobjekte wie zum Beipiel Linien, Flächen oder Text enthalten. Der Farbraum von Layoutobjekten im Vektorformat ist CMYK, während Layoutbilder im RGB Farbraum dargestellt werden.
  • Symbole: Mit einem Symbol wird die grafische Erscheinung (Ausprägung) der Kartenobjekte definiert, d.h. ein Baum wird auf der Karte durch einen grünen Punkt repräsentiert. Jedes Kartenobjekt, das mit dem Symbol «Baum» gezeichnet wird, hat die gleiche grafische Erscheinung. Wird das Symbol im Symboleditor verändert, werden alle damit gezeichneten Kartenobjekte entsprechend verändert. OCAD bietet sechs Grundtypen von Symbolen an, die den Eigenschaften der entsprechenden Objekte entsprechen:
  • Punktsymbol
  • Liniensymbol
  • Flächensymbol
  • Textsymbol
  • Linientextsymbol
  • Rechtecksymbol
  • Georeferenzierung: Unter dem Vorgang der Georeferenzierung versteht man die Zuweisung raumbezogener Referenzinformationen von Objekten, um sie in ein geodätisches Referenzsystem einzupassen, d.h. mit Landeskoordinaten zu versehen (geokodieren). OCAD unterstützt über 50 Landeskoordinatensysteme. Auskünfte über das zweckmässige Landeskoordinatensystem für Ihre Anwendung geben Ihnen die nationalen Vermessungsämter, kartografischen Institute oder der Datenlieferant.
  • Vektorkarten: Vektorkarten bestehen aus Vektoren (Punkt-, Linien- oder Flächenobjekte), die durch Stützpunkte definiert sind. Aus Vektorkarten können Rasterkarten erstellt werden.
  • Georeferenzierte Vektorkarten: Als georeferenzierte Vektorkarte wird eine Vektorkarte bezeichnet, deren Vektoren mit Landeskoordinaten referenziert (geokodiert) sind.
  • Hintergrundkarte: Als Hintergrundkarte wird eine Rasterkarte oder eine OCAD-Datei bezeichnet, die als Hintergrund geladen wird. Sie dient als Zeichnungsvorlage oder als Hintergrundkartenbild. Beispiele dafür sind gescannte Kartenskizzen, Satellitenbilder, Orthofotos und Schummerungen. Gerasterte Hintergrundkarten können mit OCAD nicht bearbeitet werden.
  • Rasterkarte: Eine Rasterkarte (Bitmap) besteht aus regelmässig, rechtwinklig angeordneten Bildpunkten (Pixel). In OCAD können solche Karten nur als Hintergrundkarte geladen werden. OCAD kann Rasterkarten weder bearbeiten noch in Vektorkarten umwandeln. OCAD unterstützt folgende Rasterkarten-Formate:
  • BMP-Bitmap
  • TIFF-Tagged Image File Format
  • JPG-Joint Photographic Experts Group
  • GIF-Graphics Interchange Format
  • PNG-Portable Network Graphics
  • Georeferenzierte Rasterkarte: Als georeferenzierte Rasterkarte wird eine Rasterkarte bezeichnet, deren Bildpunkte (Pixel) mit Landeskoordinaten referenziert (geokodiert) sind. Die Angaben zur Georeferenzierung werden in einem so genannten Worldfile gespeichert. Das ist eine zweite Datei mit demselben Dateinamen wie die Rasterkarten-Datei. Die Endung dieser Datei setzt sich aus drei Buchstaben zusammen, die ersten beiden Buchstaben beziehen sich auf das Rasterkarten-Dateiformat, der dritte Buchstabe „w“ steht für Worldfile. Das Worldfile darf weder umbenannt noch ediert werden. Bei TIFF-Dateien können die Angaben zur Georeferenzierung direkt in der Rasterkartendatei gespeichert sein. Dann braucht es kein Worldfile. OCAD unterstützt folgende Worldfiles bzw. georeferenzierte Rasterkarten-Dateiformate:
  • BPW-Worldfile für BMP-Datei
  • TFW-Worldfile für TIFF-Datei
  • JGW-Worldfile für JPG-Datei
  • GFW-Worldfile für GIF-Datei
  • PGW-Worldfile für PNG-Datei

Kontakt

OCAD AG
Mühlegasse 36
CH-6340 Baar/Schweiz

Tel (+41) 41 763 18 60
Fax (+41) 41 763 18 64

info@ocad.com
http://www.ocad.com


Zurück zur Hauptseite.

Weiter zum nächsten Kapitel: Neuerungen