Darf ich auf meinem Laptop eine zweite Installation meiner Lizenz machen?

Gemäss den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) Abb. 2.1.3 ist der primäre Nutzer berechtigt, eine zweite Installation auf einem zweiten Computer vorzunehmen und die Software dort zu nutzen, wenn dieser zweite Computer ausschliesslich durch den primären Nutzer genutzt wird.

 

Kann ich OCAD 12 herunterladen?

Ja, OCAD 12 kann, nach dem Kauf heruntergeladen werden. Bitte beachten Sie, dass je nach Zahlungsart und Land die Software erst nach erfolgter Zahlung geliefert wird. Die Software wird gegen einen Aufpreis auf einem USB-Stick geliefert.

 

Muss ich eine Umsatzsteuer bezahlen?

Für Lieferungen in die Schweiz und in die EU wird bei der Rechnungsstellung die Mehrwertsteuer des Empfängerlandes erhoben. Bei Lieferungen in alle anderen Länder entfällt diese, wobei der Zoll des Importlandes eine Umsatzsteuer und Zollgebühren erheben kann.

 

Wie muss ich vorgehen, wenn ich meine Lizenz auf eine andere Person übertragen will?

Für die Übertragung Ihrer OCAD-Lizenz auf eine andere Person füllen Sie bitte das Transferformular für OCAD 10 Professional, OCAD 10 Standard oder OCAD 10 CS oder OCAD 11 (all Editions) aus.
Für OCAD 12 füllen Sie bitte dieses Transferformular aus: OCAD 12 Lizenztransfer.

 

Kann ich OCAD nach dem Kauf eines neuen PC oder einem Totalschaden meiner Harddisk erneut installieren und aktivieren?

Ja, das ist möglich. Wenn die maximale Anzahl Aktivierungen bereits erreicht ist, müssen Sie sich jedoch über das Transferformular für OCAD 10 Professional, OCAD 10 StandardOCAD 10 CS, OCAD 11 oder OCAD 12 an die OCAD AG wenden, damit die Lizenz wieder freigegeben werden kann. In diesem Fall ist der alte und neue Lizenznehmer identisch.

 

Was ist die OCAD 12 Academic Edition?

Die OCAD Academic Edition kann nur von Universitäten und Hochschulen bezogen werden und der Lizenzname muss auf die Universität oder Hochschule lauten. Die Software darf in einem Raum auf max. 20 Rechnern installiert werden. Die OCAD Academic Edition ist keine persönliche Studentenlizenz. Lehrpersonen, die OCAD ausserhalb dieses Raumes nutzen wollen, müssen eine zusätzliche OCAD Lizenz bestellen. Der Funktionsumfang von OCAD 12 Academic entspricht jenem der OCAD 12 Mapping Solution.

 

Läuft OCAD auf Macintosh?

OCAD ist eine Windows Software. Zusatzsoftware wie Virtual PC, Parallels Desktop, VMWare Fusion oder Bootcamp muss auf dem MAC installiert werden um OCAD zu benützen. Weitere Informationen finden Sie im OCAD Wiki auf der Seite OCAD 12 on Mac OS X.

 

Laufen OCAD 11 und 12 parallel auf demselben Computer?

Ja, das geht. Bitte installieren Sie die beiden Versionen in verschiedenen Programmverzeichnissen.

 

OCAD 10 Aktivierungsproblem mit Microsoft Windows Vista und 7 Fehlermeldung "You must be an Administrator to activate OCAD. To activate OCAD you can log on as an administrator, or contact your technical support group for assistance."

Sie müssen als Administrator eingeloggt sein, um OCAD nach der Installation zu aktivieren. Sind Sie als Benutzer eingeloggt sind und OCAD starten, dann erhalten Sie diese Fehlermeldung.
Lösung: Loggen Sie sich als Administrator ein und kopieren die Datei 'license_ocad10xxx.xml' vom versteckten Verzeichnis "C:\Users\(Ihr Adminname)\AppData\Local\VirtualStore\Program Files\OCAD10" ins Verzeichnis "C:\Program Files\OCAD10".
Dieses Problem existiert nicht mit Windows 2000 und XP.

 

Welche GPS-Geräte eignen sich besonders für die Geländeaufnahme?

Aufgrund der zahlreichen Anbieter und Vielfalt von GPS-Geräten ist es uns leider nicht möglich, eine seriöse Empfehlung abzugeben. Wir bitten um Verständnis!
OCAD unterstützt den geräteunabhängigen Import von GPX-Dateien! EasyGPS kann Waypoints und Tracks von den meisten GPS-Geräten importieren und als GPX-Datei exportieren.

 

Gibt es eine Vereinslizenz für OL-Vereine?

Nein. Sie benötigen eine Lizenz für jede Person im Verein, die OCAD nutzt (siehe Lizenzbestimmungen). Mit OCAD 12 Course Setting gibt es eine sehr kostengünstige Lizenz für die Bahnlegung und mit OCAD 12 Starter eine kostengünstige Lizenz für den Einstieg in die OL-Kartografie. Zudem können Sie den OCAD 10, 11 und 12 Viewer kostenlos herunterladen.

 

Kann ich ein gescanntes Bild importieren?

Nein, selbst wenn Sie diese in einer Adobe Illustrator-Datei oder anderen Import-Formaten platzieren. Gescannte Bilder bestehen aus Punkten in verschiedenen Farben. Wenn Sie in OCAD eine Linie zeichnen, wird diese als Linienobjekt abgespeichert. Gescannte Bilder enthalten keine Linien, nur Punkte. Es gibt jedoch Programme, um aus gescannten Bildern Objekte zu extrahieren, z.B. Adobe Streamline oder Corel OCR Trace. Sie müssen ein solches Programm einsetzen, bevor Sie die extrahierten Objekte in OCAD importieren können. Die Extraktion ist jedoch keine leichte Aufgabe und führt nicht immer zum gewünschten Resultat.